KINDERRADIOLOGIE ONLINE - betrachten Sie radiologische Bilder und radiologische Fälle
Lesen Sie diese Seite auf Deutsch   Read this page in English
Die kinderradiologische Plattform im Internet
ISSN: 1942-955X :: Herausgeber: EduRad :: Chefredakteur: Dr. med. Roland Talanow  
Stöbern Stöbern || Suchen Suchen || Online-Buch systematisch Online-Buch systematisch || Diskussionsforum Diskussionsforum || Nachrichten Nachrichten || Fall einsenden Fall einsenden || Regeln Regeln |
Interessanteste Fälle Interessanteste Fälle || "Fleissigste" Autoren "Fleissigste" Autoren || Fall des Tages Fall des Tages || Lernmodus Lernmodus || Links Links || Newsletter Newsletter |
Start Start || Umfrage Umfrage || Ihre Meinung Ihre Meinung || Mein Profil Mein Profil || CME-Punkte CME-Punkte |
    Kinderradiologie Nachrichten / Anzeigen / Stellenangebote Holen Sie sich die Kinderradiologie Nachrichten als RSS Feed!
    Senden Sie uns kostenlos Ihre Nachrichten und Anzeigen
  • CME Kurs: Paediatric Body MRI

  • CME course: Paediatric Body MRI

  • Universitätsklinikum Jena sucht eine Ärztin/einen Arzt in Weiterbildung in Vollzeit

  • Kinderspital Zürich sucht Oberärztin / Oberarzt (100 %)

  • Kinderradiologische Oberärztin / Oberarzt gesucht

  • 2 Stellen in der Kinderradiologie - 1 Assistenzärztin/Assistenzarzt und 1 Oberärztin/Oberarzt in Voll- oder Teilzeit

  • Senior Paediatric Radiologist in Pediatric Radiology section needed

  • Facharzt als Oberärztin / Oberarzt in Sektion Kinderradiologie gesucht

  • Stellenangebot für Assistenzarzt (m/w) zur Facharztausbildung für RADIOLOGIE und/oder KINDERRADIOLOGIE

  • „Fellow“-Stelle zur Weiterbildung in Pädiatrischer Radiologie am Kinderspital Zürich

  • Fellow-Stelle Pädiatrische Neuroradiologie

  • FFF Kinderradiologie - Muskuloskelettale Radiologie im Kindesalter (Fit für den Facharzt)

  • Assistenzarzt für Kinderradiologe gesucht an Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel

  • Turnusarzt (m/w) in Ausbildung zum Facharzt (m/w) für Radiologie

  • Assistenzarzt (m/w) zur Weiterbildung im Schwerpunkt Kinderradiologie

  • Senden Sie uns kostenlos Ihre Nachrichten und Anzeigen

    Holen Sie sich die Kinderradiologie Nachrichten als RSS Feed!


    Radiolopolis

    The dynamic Radiology community for education, research and practice


     

    Fall des Tages
    Morbus Crohn

    Modalität: Ultraschall

    Betrachten Sie sich hier sämtliche Bilder in verschiedenen Grössen !



    An den Seitenanfang scrollen ID: 20020815150639
    | Die Autoren | Diskussionsbeiträge | Bemerkung zu diesem Fall schreiben |
    | Diesen Fall einem Kollegen vorstellen |
     Morbus Crohn   
     Vorhandene Bilder: Es sind Ultraschall-Bilder zu diesem Fall vorhanden. [ Ultraschall ]   
     Autor/en:

    R. Mund ( Leipzig )  

     
     E-Mail Adresse:

    Für angemeldete Besucher einsehbar (Anmeldung)  

     
     Alter:

    16 Jahre  

     
     Geschlecht:

    Weiblich  

     
     Klinische Befunde:

    16 jährige Patientin mit Beschwerden im rechten Unterbauch.  

     
     Patho-Morphologie oder Patho-Physiologie der Erkrankung :

    Der Morbus Crohn ist eine unspezifische, granulomatöse Entzündung aller Darmwandschichten, die alle Abschnitte des Verdauungstraktes befallen kann, in ca. 40% der Fälle jedoch isoliert im terminalen Ileum auftritt.
     

     
     Bildgebende Befunde:


    Ultraschall 1 <- Ultraschall 1 betrachten

    Ultraschall 1: Terminales Ileums längs :
    Deutlich verdickte verdickte Darmwand mit sogenanntem "Pflastersteinrelief" mit fast verschlossenem Darmlumen als sonografisches Korrelat der hochgradig ödematös-fibrinös-lymphangiektatisch veränderten Darmwand mit dazwischen gelagerten Ulzerationen.

     

     
     Diagnose-Absicherung der demonstrierten Abbildungen :

    OP / Histo  

     
     Welche DD wären mit dem bildgebenden Befund auch vereinbar:

    Colitis ulcerosa, akute oder chronische Enteritis, Purpura Schönlein-Hennoch, GvH-Reaktion des Darmes  

     
     Verlauf / Prognose / Häufigkeit / Sonstiges :

    Krankheitsbeginn ist meist um das 12. Lebensjahr . Es besteht die Tendenz zur Darmstenosierung und Fistelung der Ulzerationen in die Umgebung, Abszessbildung und Bildung von Konglomerattumoren.

    Die konservativ-medikamentöse Therapie wird heute bis zum Auftreten von nicht mehr zu beherrschenden Komplikationen ausgereizt.
    Die eventuell notwendige Darmteilresektion sollte so sparsam wie möglich durchgeführt werden.  

     
     Anmerkungen des Autors zum eigenen Beitrag:

    Keine Angabe  

     
     Erstbeschreibung / Historisches:

    Keine Angabe  

     
     Literatur:

    Keine Angabe  

     
     Region-Organ:

    MDT-Dünndarm  

     
     Wahrscheinliche Genese:

    unklar  

     
     Vorhandene Bilder: Es sind Ultraschall-Bilder zu diesem Fall vorhanden. [ Ultraschall ]   
    Weitere Beiträge der Autoren: R. Mund in Medline suchen R. Mund (16)     




    Diskussionsplattform >> Kommentar schreiben <<



      Es sind momentan keine Beiträge für diesen Fall vorhanden.





     Zu diesem Fall einen Kommentar schreiben (Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

    Tragen Sie diese Zahl ein: 3154

    Name: *

    E-Mail:

    Webseite:

    Thema: *

    Ihr Text: *




     
      Kinderradiologie Forumbeiträge Holen Sie sich die Kinderradiologie Forumbeiträge als RSS Feed!
      Zum Diskussionsforum
      Zum Diskussionsforum

      Holen Sie sich die Kinderradiologie Forumbeiträge als RSS Feed!

      © 2001-2018   www.kinderradiologie-online.de
      In Kooperation mit © Radiolopolis - Radiology Search - Radiology Teacher - PubMed Reader - Annotate - Radiology Lectures & Tutorials - Radiology Boards Preparation - Pediatric Radiology Links - Pediatric Radiology Information - Emergency Radiology - Lung Cancers - USMLE Forums - Cancer Staging Information - Chest Radiology - Radiology Case Report Journal
      Bei Anregungen oder Fragen: information@kinderradiologie-online.de
      Fügen Sie hier diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu (STRG+D)